Inge Hannesschläger, Physiotherapeutin

Inge Hannesschläger ist Physiotherapeutin aus Liebe und mit langjähriger Erfahrung. 

Physiotherapie bei Inge Hannesschläger

Schon 2003 hat sie ihre Physiotherapie Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Seit über 13 Jahren hilft sie nun ihren Patienten dabei chronische Schmerzen zu beseitigen und die volle Bewegungsfähigkeit zurückzuerlangen. Dabei wendet sie je nach Bedarf unterschiedliche Methoden an: von der funktionellen Bewegungslehre, über Sportmassage, K-Taping und der manuellen Therapie bis hin zur craniosacralen Osteopathie.

Inge Hannesschläger gilt als Spezialistin für Physiotherapie mit einem Blick für das Ganze. Denn Muskulatur, Gelenke, Nervensystem, Herzkreislauf und die Psyche spielen eine entscheidende Rolle um eine langfristige Schmerzlinderung zu erreichen. „In den vielen Jahren, in denen ich schon als Physiotherapeutin tätig bin, habe ich gelernt, dass Schmerzlinderung beim Patienten immer dann erreicht wird, wenn der Körper als Ganzes betrachtet wird“, so Inge Hannesschläger.
Jede Therapie beginnt mit einer eingehenden Analyse: Gemeinsam werden Therapieziele wie zum Beispiel Reduktion von Schmerzen, Steigerung der Mobilität, Vorbeugung von Haltungs- und Bewegungsschäden festgelegt. Dabei geht die Physiotherapeutin auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Patienten ein, auch was die Länge einer Therapieeinheit betrifft: Einheiten von 30 bis 60 Minuten sind möglich. Inge Hannesschläger nimmt sich dabei besonders viel Zeit um in Gesprächen mit ihren Patienten die Ursachen von Schmerzen herauszufinden und die unterschiedlichen Behandlungsmethoden optimal aufeinander abzustimmen. Dabei schöpft sie aus ihrer reichen Erfahrung und ihrer kontinuierlichen Weiterbildung. Das Loslassen und Entspannen gelingt in der harmonischen Praxis von Frau Hannesschläger besonders leicht.

Leistungen

Manuelle Therapie ist ein klassisches Instrument in der Physiotherapie.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist (nach Cyriax IAOM, Maitland, Kaltenborn) ebenfalls Bestandteil der klassischen Physiotherapie und eine der ältesten therapeutischen Methoden überhaupt. Mit gezielten, gelenkschonenden und meist schmerzfreien Handgriffen werden Bewegungsstörungen der Wirbelsäule und der Gelenke ertastet und behoben. Damit können Schmerzen gelindert und Fehlstellungen korrigiert werden.

Mehr...
Funktionelle Bewegungslehre helfen dir, Bewegungsabläufe im Alltag zu optimieren.

Funktionelle Bewegungslehre

Störungen des neuromuskulären Systems verändern das Bewegungsverhalten. Mit der funktionellen Bewegungslehre werden alltägliche Bewegungsabläufe wieder optimiert. Durch mobilisierende Massagen und persönlich angepasste Übungen werden Schmerzen genommen und Bewegungseinschränkungen reduziert. Koordination und Muskelkraft werden mit dem sogenannten Pezziball verbessert.

Mehr...
Die Craniosacrale Osteopathie stellt dein körperliches Gleichgewicht wieder her.

Craniosacrale Osteopathie

Spannungen oder Traumata stören das Gleichgewicht des Körpers. Die craniosacrale Osteopathie hilft dabei, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Sie beschäftigt sich mit dem rhythmischen Fluss der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit. Bei der Behandlung wird mit sehr geringem Druck, aber spezifischer Mobilisation, die Bewegungsfähigkeit wiederhergestellt. Auch das körpereigene Regenerationssystem kann dadurch aktiviert werden.

Mehr...

K-Taping

Das kinesiologische Taping ist eine neue, ganzheitliche Therapiemethode, die sich auch im professionellen Sportbereich etabliert hat. Bestimmt haben Sie schon Sportler, Freunde oder Bekannte mit aufgeklebten bunten Bändern gesehen. Diese Bänder sind elastische Tapes, die dabei helfen Schmerzen zu lindern und Bewegungen besser wahrzunehmen. Das steigert auch die Effizienz von Trainings. Da es sich um elastische Tapes handelt, bleibt die volle Mobilität trotzdem erhalten.

Patientenstimmen

Menü schließen