Manuelle Lymphdrainage in der Physiotherapie

Manuelle Lymphdrainage

Sie leiden ständig an schweren Beinen, Wasseransammlungen oder Schwellungen? Die manuelle Lymphdrainage schafft Abhilfe. Eine häufig erfolgreiche Behandlungsmethode ist die Anwendung der manuellen Lymphdrainage in Kombination mit dem Therapielaser und K-Taping, was sich bei vielen meiner Patienten bereits bewährte. So erreiche ich nicht nur schnelle, sondern auch langfristige Linderung. Zahlreiche Patienten leiden an Wasseransammlungen – egal ob nach Operationen, nach Krebserkrankungen oder bei Verletzungen. Dank unterstützenden modernen Behandlungsmethoden wie dem Therapielaser kann ich meinen Patienten rasch helfen.

Anwendung

Die manuelle Lymphdrainage zeichnet sich durch spezielle Grifftechniken aus, die geschwollene Stellen am Körper auflöst. Allgemein wird die Lymphdrainage in vielen Bereichen eingesetzt. Es wird gezielt Wasserstau abgebaut, sodass die Energie wieder fließen kann. K-Taping bietet eine hervorragende Ergänzung, um den Lymphfluss langfristig zu unterstützen. Der moderne Therapielaser unterstützt bei Entzündungen und fördert die Heilung generell! Besonders ältere Personen profitieren davon!

Weitere Leistungen

Lasertherapie

Mit dem Licht des Lasers, das einen sehr hohen Energiegehalt aufweist, können physiotherapeutisch sehr gute Wirkungen erzielt werden. Durch die Bestrahlung mit dem Laser wird

Mehr...
Mit K-Taping Verspannungen lösen!

Kinesiologisches Taping

Das kinesiologische Taping ist eine neue, ganzheitliche Therapiemethode, die sich auch im professionellen Sportbereich etabliert hat. Bestimmt haben Sie schon Sportler, Freunde oder Bekannte mit aufgeklebten bunten Bändern gesehen. Diese Bänder sind elastische Tapes, die dabei helfen Schmerzen zu lindern und Bewegungen besser wahrzunehmen. Das steigert auch die Effizienz von Trainings. Da es sich um elastische Tapes handelt, bleibt die volle Mobilität trotzdem erhalten.

Mehr...
Manuelle Therapie ist ein klassisches Instrument in der Physiotherapie.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist (nach Cyriax IAOM, Maitland, Kaltenborn) ebenfalls Bestandteil der klassischen Physiotherapie und eine der ältesten therapeutischen Methoden überhaupt. Mit gezielten, gelenkschonenden und meist schmerzfreien Handgriffen werden Bewegungsstörungen der Wirbelsäule und der Gelenke ertastet und behoben. Damit können Schmerzen gelindert und Fehlstellungen korrigiert werden.

Mehr...
Funktionelle Bewegungslehre helfen dir, Bewegungsabläufe im Alltag zu optimieren.

Funktionelle Bewegungslehre

Störungen des neuromuskulären Systems verändern das Bewegungsverhalten. Mit der funktionellen Bewegungslehre werden alltägliche Bewegungsabläufe wieder optimiert. Durch mobilisierende Massagen und persönlich angepasste Übungen werden Schmerzen genommen und Bewegungseinschränkungen reduziert. Koordination und Muskelkraft werden mit dem sogenannten Pezziball verbessert.

Mehr...
Die Craniosacrale Osteopathie stellt dein körperliches Gleichgewicht wieder her.

Craniosacrale Osteopathie

Spannungen oder Traumata stören das Gleichgewicht des Körpers. Die craniosacrale Osteopathie hilft dabei, das Gleichgewicht wiederherzustellen. Sie beschäftigt sich mit dem rhythmischen Fluss der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit. Bei der Behandlung wird mit sehr geringem Druck, aber spezifischer Mobilisation, die Bewegungsfähigkeit wiederhergestellt. Auch das körpereigene Regenerationssystem kann dadurch aktiviert werden.

Mehr...
Menü schließen